Lesepaten

Das Angebot orientiert sich an der Bedürftigkeit und soll daher an Kinder mit einem Mangel an Teilhabe und Zuwendung gerichtet sein. Dies betrifft nicht ausschließlich Kinder aus ärmeren Verhältnissen. 

Gestartet werden soll das Projekt mit einer Gruppe von max. 10 Kindern, die durch 2 Ehrenamtliche gleichzeitig an 2 Wochentagen (Mo. und Do.) je 90 Minuten betreut werden. Bei zu-sätzlichem Bedarf sollen weitere Gruppen eingerichtet werden. Eine organisatorische Einbindung von Frau Sandra Martin soll erfolgen.

Zu diesen Zeiten sollen die Kinder in der Gruppe für einen „produktiven Umgang mit Literatur“ begeistert und unterstützt werden. Erfolgen kann dies im Rahmen von z. B. 
• Geschichten vorlesen und Bilder dazu malen
• Spiele durchführen und Anleitungen dazu lesen und besprechen
• Gegenstände basteln und Anleitungen dazu lesen und besprechen
• Theaterstück aufführen und Rollen dazu lesen und erlernen

MACH DICH STARK