Unterwegs mit den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen

 Mit Sonnenschein starteten 35 Teilnehmer*innen von Albstadt aus mit dem Bus zum thyssenkrupp Testturm nach Rottweil. Bevor es hoch auf Deutschlands höchste Besucherplattform, natürlich mit dem Aufzug ging, gab es viel Wissenswertes bei der Führung „Rund um den Testturm“ zu hören. Oben genossen alle den herrlichen Panoramablick. Die Alpen zeigten sich leider nicht, das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Weiter führte der Weg dann zum mittäglichen Stopp in der  Hirschbrauerei in Flözlingen. Gut gestärkt ging es weiter zur nächsten Station: Die Friedhofskirche St. Peter und Paul in Nusplingen.

Ehrenamtsausflug

Hier empfing uns der ehemalige Vorsitzende des Fördervereins „Alte Friedhofskirche St. Peter und Paul“  Herbert Schäfer. Knapp 90 Minuten fesselte er mit seiner engagierten Führung, mit seiner Begeisterung und seinem großen Wissen alle Teilnehmer*innen. Neben dem Altarschrein und der Deckengestaltung war das Ersteigen des dreistöckigen Chorturms ein besonderes Erlebnis. Jede Etage bot Besonderes. In der dritten Etage natürlich die beiden Glocken, die sogar geläutet werden durften. Froh gestimmt und mit vielen neuen Eindrücken  ging es dann  wieder zurück nach Albstadt. Ein schöner und kurzweiliger Tag neigte sich dem Ende zu.

Bericht: Anne Tulke
Foto Anne Tulke