Tätowieren für einen guten Zweck

Tattowierer

Mit einer ausgefallenen Tätowieraktion sammelte die Lifestyle Garage in Albstadt-Ebingen Spenden für die Albstädter Tafel. Die Idee dabei: Jeder Kunde, der sich das Logo des Tattoo-Studios stechen ließ, durfte im Anschluss selbst beurteilen, wie viel Geld ihm das erhaltene Tattoo wert ist. Der so gespendete Erlös (565 €) dieser kreativen Aktion kam dabei den bedürftigen Menschen in der Albstädter Tafel zu Gute. 

Foto: Mitarbeiter der Albstädter Tafel,Phil Maute,Andreas Budisky,Nino Stingel