Ich mache mit

Ehrenamt in Rottweil

Gute Rahmenbedingungen aufbauen und fördern

Der Arbeitskreis "Ehrenamtsbüro und bürgerschaftliches Engagement" bzw. die Steuerungsgruppe wird

Gruppe von Freiwilligen

vertreten durch die MIR (Mitmach-Initiative-Rottweil) und dem BE (bürgerschaftliches Engagement der Stadt Rottweil), und durch unterschiedliche Träger und Institutionen, bei denen Ehrenamtliche im Einsatz sind (St. Elisabeth, Schulen, Kapuziner-Initiative, Lokale Agenda, Caritas etc.). Zentrale Aufgabe dieser Steuerungsgruppe ist die Weiterentwicklung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Rottweil.

Der Tag des Ehrenamts

An einem Tag im Jahr gibt es die Möglichkeit für ihr freiwilliges Engagement bei den Ehrenamtlichen "Danke!" zu sagen. Ein ganzer Tag ist dann in der gesamten Stadt Rottweil dem Thema "Ehrenamt" gewidmet. Planung und Durchführung des Tages liegen in der Federführung des Arbeitskreises "Ehrenamtsbüro und bürgerschaftliches Engagement". 

Fortbildungen für Ehrenamtliche

In einem gesonderten Arbeitskreis mit dem Namen "Planung und Durchführung von Fortbildungen für Ehrenamtliche" wird jährlich ein reichhaltiges Fortbildungsprogramm in Zusammenarbeit mit den beteiligten Kooperationspartnern (Kath. Bildungswerk und VHS) entwickelt. Angeboten und veröffentlicht werden diese Seminare und Kurse über die Veranstaltungskataloge der beteiligten Organisationen.

Werden Sie selbst aktiv!

Neben der organisatorischen Arbeit bieten wird Ihnen die Möglichkeit Ihre Ideen selbst umzusetzen und sich auf vielfältige Art und Weise bei uns zu engagieren. Werden Sie selbst kreativ! Werden Sie aktiv und kommen mit Ihrer Idee auf uns zu!